Landeseichamt Sachsen-Anhalt

Novellierung der Fertigpackungsverordnung

Die Novellierung der Fertigpackungsverordnung war der letzte Baustein zur umfassenden Reform des deutschen Mess- und Eichrechts. Das Fertigpackungsrecht regelt die Anforderungen an den Hersteller, unter anderem die Nennfüllmenge von Fertigpackungen richtig zu kennzeichnen.

Der Bundesrat hat in seiner 994. Sitzung am 9. Oktober 2020 beschlossen, der Verordnung gemäß Artikel 80 Absatz 2 des Grundgesetzes zuzustimmen.

Die Verordnung tritt ab 01.12.2020 in Kraft.

Verordnung-zur-Novellierung-des-Fertigpackungsrechts_18112020